Skip to main content

Stellungnahme zu den Äußerungen von Herrn Pilz

Wir als ATIB stehen für einen großen Teil der türkischstämmigen Bevölkerung in Österreich und haben ausdrücklich das Ziel für ein friedliches gesellschaftliches miteinander in Österreich. Wir lassen ein Einmischen aus dem Ausland keinesfalls zu, das ist auch die Erwartungshaltung unserer Mitglieder. Ein derartiges Verhalten wird weder toleriert noch gedeckt. Wir weisen daher alle Vorwürfe von Peter Pilz zurück, der für Selbstprofilierungszwecke agiert und Aufmerksamkeit sucht. 

 

Ganz im Gegenteil sind wir mit den Ministerien in sehr engem Kontakt und arbeiten auch gemeinsam an Projekten gegen Radikalisierung. Wir als ATIB werden wie bisher gemeinsam mit dem österreichischen Staat an einem Strang ziehen, ob dies Herrn Pilz recht ist oder nicht.

 

ATIB Union